Riechheimer Chor

Aus Freude und dem Wollen, etwas Nützliches und zugleich Geselliges zu erreichen und in einer Gemeinschaft von Jung und Alt zusammen zu kommen, hatten sich verschiedene Bürgerinnen und Bürger Riechheims entschlossen, im September 1998 einen Chor zu gründen. Chormusik  entwickelt sich u.a. mit dem Willen, gemeinsam und mit Freude zu singen sowie durch einen fachkompetenten Chorleiter, der mit Einfühlungsvermögen und Können 20 bis 30 Frauen und Männer zum Singen und in Stimmung bringen kann.
Der gemischte Chor von Riechheim setzt sich aus 20 Frauenstimmen (Sopran und Alt) und 9 Männerstimmen (Tenor und Baß) zusammen. Alle Sängerinnen und Sänger sind Mitglieder der Kreismusikschule Arnstadt. Anfänglich übte und trat der Chor unter der fachkundigen Leitung von Herrn Dr. Rahn, des damaligen Leiters der Kreismusikschule in Arnstadt, auf.
Seit Januar 2001 wird der Chor von Herrn Heiko Mauchel erfolgreich geleitet. Er selbst ist exzellenter Bass-Sänger im Erfurter Opernchor. Durch ihn hat sich der Riechheimer Chor als reiner Laienchor zu einem Klangkörper entwickelt, der inzwischen über ein recht anspruchsvolles Repertoire vierstimmiger – teilweise auch mit fünf- oder sechsstimmiger – Chorsätze verfügt.
Es wird ständig an der Vervollkommnung und Ergänzung des Liedgutes gearbeitet. Öffentliche Auftritte hatte der Chor bereits im Rahmen von Benefizkonzerten, Gottesdiensten, Familienfeiern und Festen der Dorfgemeinschaft.

Probe am Donnerstag um 20.00 Uhr im Kirchennebenraum, Informationen bei Christiane Neubig, Telefon 036200 61662

Neue Sängerinnen und Sänger werden gerne aufgenommen. Sie sollten gut ihre Stimme halten können, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Interessenten können sich bei Frau Nelli Straub melden.
Weißdornhof 6, 99334 Riechheim,
Telefon 036200 61601
Email: Nelli.Straub@t-online.de